TRAMONTO - ENSEMBLE

Tramonto-Ensemble

REPERTOIRE

Unser Repertoire wird ständig erweitert - bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Werke oder Besetzungen wünschen, die hier nicht aufgeführt sind.

STREICHQUINTETTE

Ludwig van Beethoven Streichquintett C-Dur „Der Sturm“, op. 29
Johannes Brahms Streichquintett G-Dur, op. 111
Benjamin Britten Phantasy Quintet
Anton Bruckner Streichquintett F-Dur (1897)
Felix Mendelssohn-Bartholdy Steichquintett Nr. 2 B-Dur, op. 87
Wolfgang Amadeus Mozart Streichquintett C-Dur, KV 515
Streichquintett g-Moll, KV 516
Henry Purcell Fantasia „Upon one note“
Thomas Ravenscroft Fancy No. 1
Ralph Vaughan Williams Phantasy Quintet
Alexander von Zemlinsky Zwei Sätze für Streichquintett

MEZZOSOPRAN UND STREICHQUARTETT

Ernest Chausson „Poème de l'amour et de la mer"*
Edward Elgar „Sea Pictures“*
Manuel de Falla „Siete canciones populares españolas"*
Gabriel Fauré „Après un rêve“*
Georg Friedrich Händel „Svegliatevi nel core“, Arie des Sesto aus „Giulio Cesare in Egitto“*
„Defend her Heaven“ Arie der Irene aus „Theodora“*
Gustav Mahler „Kindertotenlieder” nach Texten von Friedrich Rückert bearbeitet für Stimme, Violine, 2 Violen, Violoncello und Kontrabass*
„Ich bin der Welt abhanden gekommen“ (Rückert-Lieder) bearbeitet für Stimme, Violine, 2 Violen, Violoncello und Kontrabass*
Felix Mendelssohn-Bartholdy / Fanny Hensel diverse Lieder*
Wolfgang Amadeus Mozart „Als Luise die Briefe ihres ungetreuen Liebhabers verbrannte“*
Ottorino Respighi „Il Tramonto” („Der Sonnenuntergang“), P. 101
„pometteo lirico“ über Versen von P. B. Shelley
Nino Rota „Il presepio“ („Die Krippe”)

* eigene Bearbeitung des Tramonto-Ensembles

STREICHQUARTETTE

Johann Sebastian Bach Auszüge aus „Die Kunst der Fuge”
Wolfgang Amadeus Mozart Streichquartett G-Dur, KV 387
Henry Purcell Pavane und Chaconne in g-Moll
Franz Schubert Streichquartett Nr. 14 d-Moll „Der Tod und das Mädchen“, D 810
Anton von Webern Langsamer Satz für Streichquartett

STREICHTRIOS (Violine, Viola, Violoncello)

Ludwig van Beethoven Streichtrio G-Dur, op. 9 Nr. 1
Fritz Kreisler Alt-Wiener Tanzweisen (in der Bearbeitung von Fredo Jung)
Franz Schubert Streichtrio Nr. 1, B-Dur

DUOS

Reinhard Glière „Huit morceaux“ für Violine und Violoncello, op. 39
Franz Joseph Haydn Duett für Violine und Violoncello
Wolfgang Amadeus Mozart Duos für Violine und Viola (oder Violoncello) KV 423 und 424